Hausfreund - Wohnungsstamm

Hausfreund - Wohnungsstamm Hausfreund - Wohnungsstamm
Vergabe der Wohnungsnummer, Erfassung der Sollmiete (Brutto- oder Nettokaltmiete), Umlagevorschüsse (max. 15, davon 10 Bezeichnungen frei wählbar), Zuschläge (maximal 26 möglich), Zinszuschüsse, Modernisierungskosten, automatischer Ausweis der MwSt sofern ein Gewerbe MwSt-pflichtig ist, Hinterlegungsmöglichkeiten für Bilder der Wohnung, allgemeine Wohnungsbeschreibung, die jede Wohnung hinsichtlich der Lage und Ausstattung genau charakterisiert, Flächenerfassung, Mietspiegelzuordnung, Infofeld.