Hausfreund - Umlagenabrechnung

Betriebskostenab- bzw. berechnungen sind auch innerhalb eines Hauses gemischt möglich, je nachdem, ob eine Brutto- oder Nettokaltmiete vereinbart ist.

Automatische Übernahme aller gebuchten Kosten und gezahlten Vorschüsse für die Umlagenabrechnung (Ist-Abrechnung ) oder zu leistenden Vorschüsse (Soll-Abrechnung) aus dem abzurechnenden Kalenderjahr. Alle übernommenen Kosten und Mietervorschüsse können nachträglich verändert werden.

Vollständige Ansicht aller Abrechnungsdaten auf dem Bildschirm. Taggenaue Abrechnung. Berechnung über alle denkbaren Schlüssel wie zum Beispiel Einheit, Raumfläche, Personen usw. möglich. Auf Wunsch selektive Möglichkeit einer Anpassung der Umlagevorschüsse nach verschiedenen Berechnungsmöglichkeiten, Berechnung des Umlagenausfallwagnis, Gegenüberstellung der Kosten aus der vorangegangenen Umlagenabrechnung. Jedes Konto verfügt über 15 Zeilen für die Erklärung der Kostenveränderung.

Hausfreund - Umlagenabrechnung

Automatische Übernahme der Kosten aus dem Vorjahr und der aktuellen Umlagenabrechnung zur genauen Betriebskostenberechnung für Bruttokalt-Mieter

Sofortige vollständige Ansicht aller Betriebskostenberechnungen auf dem Bildschirm.

Alle erstellten Mietveränderungen beziehungsweise Umlagenabrechnungen und Betriebskostenerhöhungen werden in eine separate Datei geschrieben und erst zu dem gewünschten Zeitpunkt auf die aktuellen Stammdaten übertragen. Somit können Änderungen oder Abrechnungen im Voraus jederzeit durchgeführt werden.

Die aus den Mietveränderungen resultierenden Mieterbriefe werden von Ihnen in Microsoft© Word© angefertigt und im Hausfreund in Serienbrieffunktion gedruckt.